Cookie Policyhttps://www.bil.com/de/Lists/BILInternetAlerts/DispForm.aspx?ID=1Cookie PolicyCookies gewährleisten, dass alle Dienste der BIL einwandfrei funktionieren. Durch die Nicht-Desaktivierung von Cookies akzeptieren sie deren Verwendung.1

/PublishingImages/site-particuliers/header-momentscles-gerezvotreretraite.jpg

In Rente gehen

Wie verwaltet man seine Ausgaben? Wie sichert man seine Zukunft? Wie sorgt man für ausreichende Ersparnisse?
Zu diesen Fragen gesellen sich zahlreiche Projekte, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Wie Sie Ihr neues Leben am besten verwalten

In Luxemburg liegt das gesetzliche Rentenalter bei 65 Jahren. Die Gewährung der verschiedenen Renten setzt jedoch ein bestimmtes Alter und bestimmte Zeiträume der Berufstätigkeit (so genannte Anwartschaftszeiten) voraus. Renten werden nur auf förmlichen Antrag des Versicherten gewährt. Das Rentenantragsformular ist erhältlich bei den Dienststellen und auf der Website der Nationalen Pensionskasse Caisse Nationale d’Assurance Pension (CNAP).

  • Sie möchten ein Kapital aufbauen, ohne Ihr Geld einzufrieren?

    Die BIL bietet Ihnen zwei günstige Sparkonten.

    Das Sichtsparkonto

    Mit diesem Sparkonto können Sie leicht und risikolos über Ihr Kapital verfügen.
    Sie erhalten dreifachen Gewinn:

    • den Basiszins (abhängig von der Marktentwicklung);
    • die Zuwachsprämie (berechnet auf Grundlage der Nettoerhöhung der Einlagen im Jahresverlauf, d. h. der Differenz zwischen Ihren Einzahlungen und Abhebungen);
    • die Treueprämie (berechnet auf Grundlage des niedrigsten Saldos im Laufe des vergangenen Jahres).

    Weitere Informationen

    Das Sparkonto Plus

    • Dieses Konto bietet eine höhere Rendite als ein herkömmliches Sparkonto.
    • Sie verfügen leicht über Ihr Kapital, ohne Risiken einzugehen.
    • Sie haben zudem die Wahl, in Euro oder Fremdwährungen anzulegen.
    • Sie kommen in den Genuss eines einmaligen Zinssatzes entsprechend der Währung Ihrer Anlage.
    • Sie können Ihr Sichtsparkonto und Ihr Sparkonto Plus mit BILnet stets im Auge behalten.
    • Sie kommen zudem in den Genuss von Steuervorteilen.
    • Nähere Auskünfte über Ihr Sparkonto erhalten Sie von Ihrem Kundenbetreuer.

    Weitere Informationen

  • Sichern Sie die Zukunft Ihrer Angehörigen

    Ein guter Start für Ihre Enkelkinder. Wenn Sie Enkelkinder haben, können Sie in ihrem Namen verschiedene Produkte zeichnen, die ihnen bei ihrem Start ins Leben helfen.

    Lebensversicherung „Juvena“

    Diese moderne Anlage in Form einer Lebensversicherung sorgt dafür, dass Ihr Enkelkind bei seinem Eintritt ins Berufsleben finanzielle Unterstützung erhält.
    Zudem bietet „Juvena“ gewisse Absicherungen:

    • Sie behalten die Kontrolle über den Vertrag während der gesamten Vertragsdauer;
    • Sie erhalten eine attraktive Rendite auf Ihr Sparguthaben;
    • im Todesfall zahlt die Versicherungsgesellschaft die Prämien an Ihrer Stelle weiter.

    Weitere Informationen

    Wüstenrot-Bausparvertrag

    Dieses Sparkonto bildet die Grundlage für das spätere Wohneigentum Ihres Enkelkindes.
    Darüber hinaus bietet der Bausparvertrag zahlreiche Vorteile:

    • Sie erhalten einen attraktiven Sparzinssatz;
    • bis zum 20. Lebensjahr entstehen keine Kontoführungsgebühren für den Sparer;
    • Sie profitieren von Steuervorteilen.

    Weitere Informationen

    Sichern Sie Ihre Rente
    Um im vollen Umfang von Ihrem Ruhestand zu profitieren, können Sie im Laufe Ihres Lebens verschiedene Versicherungen abschließen, die Ihnen ein garantiertes Kapital, aber auch Steuervorteile bieten.

    Zusatzrentenversicherung

    • garantierte Mindestrendite auf jede eingezahlte Prämie zuzüglich etwaiger Beteiligungen an Gewinnen der Versicherungsgesellschaft;
    • Sie bestimmen die Häufigkeit der Beitragszahlungen (halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich);
    • Sie bestimmen das Ablaufdatum des Vertrags (mindestens 60 Jahre und höchstens 75 Jahre);
    • Auszahlung des Kapitals entweder in Form einer monatlichen Rente oder 50  % Kapitalauszahlung und der Rest als monatliche Rente;
    • interessante Steuerermäßigungen
    • Die Banken bieten verschiedene Möglichkeiten, ein garantiertes Zusatzeinkommen zu erzielen, sodass Ihre Kaufkraft erhalten bleibt. Ihr Kundenbetreuer hilft Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Produkts für Ihre Bedürfnisse.

    Weitere Informationen

    Befristete Todesfallversicherung

    • Kapitalauszahlung an Ihre Begünstigten im Todesfall;
    • Kapital und Vertragslaufzeit nach Wahl;
    • Häufigkeit der Zahlungen nach Wahl (einmalige Prämie oder periodische Prämien);
    • Berechnung der Prämie auf Grundlage des Alters des Zeichners, der Vertragslaufzeit und des gesamten Anlagekapitals;
    • interessante Steuerermäßigungen.

    Weitere Informationen

    Restschuldversicherung

    • Kapitalauszahlung an Ihre Begünstigten im Todesfall;
    • Kapital und Vertragslaufzeit nach Wahl;
    • Berechnung der Prämie auf Grundlage des Alters des Zeichners, der Vertragslaufzeit und des gesamten Anlagekapitals;
    • interessante Steuerermäßigungen.

    Weitere Informationen

  • Einzug ins Altersheim

    Schließfächer:

    Wenn Sie beim Einzug ins Altersheim Ihre Wohnung verkaufen oder den Mietvertrag kündigen, können Sie nicht alles mitnehmen. Es kann riskant sein, Schmuck oder kleine Wertgegenstände ins Altersheim mitzubringen. Daher bietet Ihnen die BIL die Möglichkeit, ein Schließfach in einer ihrer Geschäftsstellen zu mieten. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Kundenbetreuer.

    Kontaktieren Sie uns

  • Checkliste: Haben Sie nichts vergessen?

    Diese Checkliste enthält Dinge, an die Sie bei der Vorbereitung auf Ihren Ruhestand denken sollten:

    Die Rente

    • Altersrente
    • Vorgezogene Altersrente
    • Zusätzliches Altersvorsorgesystem
    • Versicherungszeiten

    Versicherungen und Sparguthaben

    • Befristete Todesfallversicherung
    • Restschuldversicherung
    • Lebensversicherung
    • Wüstenrot-Bausparvertrag

    Steuern

    • Steuererklärung
    • Lohnsteuerjahresausgleich

    Beauftragung von Fachleuten

    • Kundenbetreuer
    • Notar

Nützliche Adressen