Alerte phishinghttps://www.bil.com/de/Lists/BILInternetAlerts/DispForm.aspx?ID=7Alerte phishingAchtung - Phishing-Warnung! Es kursieren betrügerische E-Mails und SMS-Nachrichten, in denen die visuellen Codes der BIL verwendet werden, um Kundenidentifikatoren zu stehlen.<br><a href="/static/BILnet/phishing/index-de.html">Mehr darüber</a>7

22.12.2016

Governance.io erhält Finanzierung in Höhe von 2 Mio. EUR

2Gears S.A., preisgekrönter Entwickler der Kontrolllösung für Investmentfonds Governance.io, sicherte sich im Rahmen der jüngsten Förderrunde ein langfristiges Bankdarlehen der Banque Internationale à Luxembourg (BIL) über 2 Millionen EUR.

Das Unternehmen wird die Geldmittel einsetzen, um die Entwicklung der Plattform zu beschleunigen und die internationale Ausweitung auf vier neue EU-Märkte voranzutreiben.

Wir haben unsere Lösung im Jahr 2015 gestarted. In den letzten Monaten hat das Neukundengeschäft in Luxemburg und in anderen Ländern deutlich zugelegt. Anfang 2017 werden wir unsere Expansion nach Großbritannien, Irland, Deutschland und Frankreich beginnen, neben der Unterstützung von Geschäftsanfragen aus anderen Ländern wie den USA, Hongkong und Singapur. Wir erweitern unser Team, um die Entwicklung zu unterstützen“ sagt Bert Boerman, CEO und Mitgründer von 2Gears. „Zudem arbeiten wir an vielen weiteren Funktionalitäten, die unseren Kunden das Leben noch leichter machen werden. Unser Ziel ist es, die Kontrolle von Investmentfonds mühelos zu machen! Diese Finanzierung durch unsere Partnerbank BIL wird uns dabei helfen, den nächsten großen Schritt zu vollziehen”.

Tom Lessel, Head of Corporate Banking der BIL, fügte hinzu: „Als starker Unterstützer des Start-up-Ökosystems und von innovativen Unternehmen in Luxemburg ist die BIL stolz darauf, die als FinTech of the Year ausgezeichnete 2Gears S.A. zu finanzieren. Wir waren beeindruckt von den innovativen Lösungen und der wachsenden Erfolgsbilanz dieses Unternehmens. Das Darlehen ist durch die InnovFin-Garantie abgesichert, die uns dabei hilft, die Finanzierung für luxemburgische Start-ups und Klein-und Mittlere Unternehmen anzukurbeln.

Die BIL hat 2015 eine Finanzierungsvereinbarung mit dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) geschlossen, um über die nächsten zwei Jahre 60 Millionen EUR an Finanzierungen für innovative Unternehmen in Luxemburg bereitzustellen. Die Darlehen werden mit einer Garantie des EIF abgesichert, was durch die InnovFin-Initiative ermöglicht wird. Deren Ziel ist eine schnellere Kreditvergabe, um die Schaffung von Arbeitsplätzen und das Wirtschaftswachstum in der EU zu fördern.

Das Unternehmen wurde im Juni 2016 für seine bahnbrechende Plattform Governance.io zur Kontrolle von Investmentfonds als „Luxembourg FinTech Startup of the Year“ ausgezeichnet. Diese Lösung ermöglicht Experten, sämtliche Daten, Dokumentationen und Kontrollen der von ihnen verwalteten Investmentfonds auf transparente Weise zu organisieren und auszutauschen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.governance.io.