Alerte phishinghttps://www.bil.com/de/Lists/BILInternetAlerts/DispForm.aspx?ID=7Alerte phishingAchtung Betrugsversuch<br><a href="/static/BILnet/phishing/index-de.html">Mehr darüber</a>7

 

 

IM-MOBILITY: Was ist Mobilität heute?https://www.bil.com/de/bil-gruppe/pressroom/news/Seiten/IM-MOBILITY-Was-ist-Mobilitat-heute.aspxIM-MOBILITY: Was ist Mobilität heute?<p>Mobilität bedeutet, sich frei bewegen zu können – ganz gleich ob zum Reisen, Arbeiten oder Lernen, zu Geschäftszwecken, um Freunde und Familie zu besuchen, das Leben zu genießen oder um zu shoppen und Essen zu gehen. Die aktuelle Gesundheitskrise hat unsere Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt und unseren Umgang miteinander verändert. Sie hat die Frage nach unserer Lebensweise in den Fokus gerückt und gezeigt, dass Mobilität ein Schlüsselfaktor ist. Außerdem ist deutlich geworden, dass Technologien und Kommunikationsmittel die Anpassung an eine solche Situation wesentlich erleichtern können – dies gilt für Bürger, Gemeinden, Staaten und Unternehmen gleichermaßen. Die Einschränkungen haben weder die Wirtschaft noch unser Sozialleben zum Stillstand gebracht. Wir waren allerdings gezwungen, die Dinge anders anzugehen.<br> Als Unternehmen mit mehr als 1.800 Mitarbeitern in Luxemburg, darunter knapp 700 Grenzpendler, sieht sich auch die BIL mit Fragen rund um das Thema Mobilität konfrontiert. Lebensstile und Unternehmenspraktiken verändern sich; das Arbeiten aus dem Homeoffice sowie neue Arten der Kommunikation und Interaktion mit Kunden gewinnen zunehmend an Stellenwert. Da wir eine breit gefächerte Diskussion über diese Themen für wichtig halten, haben wir das multidisziplinäre Forum IM-MOBILITY ins Leben gerufen. Künstler und Experten teilen ihre Visionen für die Mobilität der Zukunft und präsentieren innovative Transportlösungen.</p> <p>In der Zeit vom 17. September 2021 bis zum 14. Januar 2022 wird die Ausstellung IM-MOBILITY im öffentlichen Raum sowie in den privaten Ausstellungsräumen am Hauptsitz der BIL in der route d’Esch gezeigt. Zu sehen sind Videos, Prototypen und innovative Fahrzeuge von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die Mobilität ins Zentrum ihrer Arbeit stellen. Die Exponate werden in der Galerie Indépendance, Parc Heintz, in unseren Empfangsbereichen und an weiteren Orten ausgestellt. Von unseren Partnern organisierte Konferenzen sorgen für zusätzlichen Austausch.</p> <p>Mehr zur Ausstellung IM-MOBILITY, aktuelle Informationen sowie das Konferenzprogramm finden Sie auf <a href="/im-mobility/index.html" target="_blank">www.bil.com/im-mobility</a></p> <p><u>Künstler:</u><br> Wir haben 11 Künstler mit unterschiedlichsten Hintergründen eingeladen, sich zum Thema Mobilität und Immobilität Gedanken zu machen und ein Werk zu präsentieren: Roger Dornseiffer, Patrick Galbats, Marco Godinho, Hisae Ikenaga, Thibaud Latour, Spike and Stick, Frank Miltgen, Claudia Passeri, Gilles Pegel und Mike Zenari.<br> In der Ausstellung befinden sich zudem Werke, die das Lëtzebuerg City Museum zur Verfügung stellt.</p> <p><u>Innovationspartner:</u><br> Start-ups, Forschungseinrichtungen, multinationale Industrieunternehmen und weitere Anbieter stellen ihre innovativen Lösungen vor: Goodyear (selbstregenerierende Reifen), MDI (Druckluftauto AirPod), Moovee, Group Losch, Luxembourg Air Rescue, B Medical Systems und das 360Lab der Universität Luxemburg (SnT).</p> <p>Galerie Indépendance, Banque Internationale à Luxembourg, 69 route d’Esch, Luxembourg. Die Ausstellung ist vom 17. September 2021 bis zum 14. Januar 2022 täglich von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.<br> Parc Heintz ist durchgehend für Besucher geöffnet.</p>16.09.2021 22:00:00DEWie hat sich unsere Beziehung zum Raum verändert? Was sind die Grundlagen für die Transportmittel der Zukunft? Eine multidisziplinäre Ausstellung zum Thema Mobilität stellt neue Lösungsansätze von Künstlern und innovativen Unternehmen vor...
Successful transactions of securities with Central Bank Digital Currencyhttps://www.bil.com/de/bil-gruppe/pressroom/news/Seiten/Successful-transactions-of-securities-with-Central-Bank-Digital-Currency.aspxSuccessful transactions of securities with Central Bank Digital Currency<p>Banque de France successfully used Central Bank Digital Currency (CBDC) in a test environment, in connection with TARGET2-Securities (T2S), the European Central Bank settlement platform.</p> <p>SEBA Bank purchased securities from Banque Internationale à Luxembourg, while post-trade settlement was handled by LuxCSD, the Luxembourg central securities depository. The transaction was carried out through the Conditional Securities Delivery functionality (CoSD) already existing in T2S, which makes the booking of securities dependent on the success of an event external to T2S. Banque de France simulated CBDC tokens on a public blockchain, while preserving confidentiality of the transactions. As soon as the tokens were successfully transferred from SEBA Bank to Banque Internationale à Luxembourg, LuxCSD delivered the securities in T2S.</p> <p>Central Bank Digital Currency describes a concept of digital currency issued by a central bank. Currently, central banks around the world are examining the potential of CBDC for the respective jurisdictions. The test demonstrated that distributed ledger technology (DLT) could be used to issue CBDC in connection with existing infrastructures such as T2S, where listed securities are delivered.</p> <p>Serge Munten, Head of Operations at Banque Internationale à Luxembourg, commented: “The world of payments is evolving fast with digitalisation. At BIL, we strive to bring our clients the latest innovation in terms of payments services. It was only natural for us to participate in this experiment, which might determine the future of Central Bank Digital Currency in the eurosystem.”</p> <p>Marco Caligaris, Chief Executive Officer at LuxCSD, added: “Connecting new technology, such as DLT, with existing infrastructure is crucial to offer optimal services for the market. By joining forces, the industry can develop sustainable solutions that not only work today but lay a strong foundation for the future. Being a trusted central securities depository at the heart Internal of one of Europe’s financial centres, LuxCSD is perfectly positioned to support the industry on its way towards a true digital finance ecosystem.”</p> <p>This test is one of many conducted by Banque de France to explore design options for the technical implementation of a digital euro at the level of the back-end infrastructure and end-user access solutions. It is part of a larger initiative launched in the eurosystem in 2020 to advance work on the possible issuance of a digital euro – an electronic form of central bank money accessible to all citizens and firms, alongside cash.</p>21.06.2021 16:00:00DEBanque Internationale à Luxembourg, LuxCSD and Seba Bank tested use of Central Bank Digital Currency (CBDC) for securities transactions. Conducted by Banque de France, the delivery of securities in the European platform, TARGET2-Securities (T2S) agains...
Neue BIL Office-Geschäftsstelle auf dem Kirchberghttps://www.bil.com/de/bil-gruppe/pressroom/news/Seiten/Neue-BIL-Office-Geschaeftsstelle-auf-dem-Kirchberg.aspxNeue BIL Office-Geschäftsstelle auf dem Kirchberg<p>Die BIL setzt die Umgestaltung ihres Geschäftsstellennetzes mit der Eröffnung einer neuen BIL-Geschäftsstelle im Einkaufszentraum Infinity in Kirchberg fort, die sich ganz der Beratung widmet. Die Ausstattung der neuen BIL Office-Geschäftsstelle Philharmonie bietet einen geeigneten Rahmen, um Kunden und Interessenten zu empfangen und sie bei der Verwirklichung ihrer Vorhaben zu betreuen. Ob es um die Eröffnung eines Kontos, die Beantragung eines Kredits oder Investitionen für die Zukunft geht – das Team empfängt Kunden nach Terminvereinbarung montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr.</p> <p><b>Die Beziehung zwischen Kunden und Beratern als zentrales Anliegen der Geschäftsstelle</b></p> <p>Kunden sind heutzutage immer stärker vernetzt und besser informiert. Sie erwarten individuelle Beratung und Unterstützung bei der Verwirklichung ihrer Projekte sowie schnelle und praktische Bankdienstleistungen im Alltag. Die Gesundheitskrise hat diesen schon seit Jahren zu beobachtenden Trend in Richtung einer stärkeren Nutzung von Online-Banking-Services noch weiter verstärkt. Deshalb will die BIL das Menschliche und das Digitale miteinander verbinden, um ihren Kunden einen noch besseren Service zu bieten.</p> <p>Als wichtige Komponente der Beratungstätigkeit haben sich die BIL-Geschäftsstellen in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt. 2020 führte die Bank drei neue Formate ein: BIL Office, BIL Shop und BIL House. Eines haben diese gemeinsam: Die Beziehung zwischen Kunden und Beratern ist das zentrale Anliegen der Geschäftsstelle.</p> <p>Die Begleitung der Kunden auf ihrem digitalen Weg ist unverzichtbar. Als Ergänzung ihrer Geschäftsstellen hat die BIL die Teams des BIL Direct Center verstärkt. In diesem Call Center beantworten Berater Fragen der Kunden per Telefon oder über die sichere E-Mail-Plattform.</p> <p>Für die alltäglichen Bankdienstleistungen erweitert die BIL zudem ständig ihr Angebot auf der Online-Banking-Plattform BILnet. Für Kunden, die jederzeit Zugang zu ihrem Bankkonto haben möchten, werden regelmäßig neue Funktionen hinzugefügt, darunter die 100 % mobile Kontoeröffnung, Apple Pay, Echtzeitüberweisungen, elektronische Unterschrift, Mitteilungen zu Ausgaben und QuickMoney zum Abheben von Geld ohne Karte – um nur ein paar Beispiele zu nennen.</p> <p>Menschlicher und digitaler – die BIL verbindet individuelle Betreuung und Fachkompetenz mit Nähe und Einfachheit.</p>17.06.2021 16:00:00DEMontag, 21. Juni – die BIL Office-Geschäftsstelle Philharmonie öffnet ihre Türen für die Öffentlichkeit.

/PublishingImages/site-groupebil/groupebil-press.jpg

Press room

Auf dieser Seite befinden sich die neuesten Pressemitteilungen sowie von der BIL veröffentlichte Presseartikel.

Press releases and press articles

    View all press releases

    Tätigkeitsberichte

    Press contact

    BIL Head office
    Banque Internationale à Luxembourg
    69, route d'Esch
    L-2953 Luxembourg

    Email
    communication.lu@bil.com