Alerte phishinghttps://www.bil.com/de/Lists/BILInternetAlerts/DispForm.aspx?ID=7Alerte phishingAchtung vor E-mail-Betrugsversuch<br><a href="/static/BILnet/phishing/index-de.html">Mehr darüber</a>7

29.09.2016

Die BIL startet ihren neuen my|HOME-Service in Kooperation mit Nexvia

Die fortwährend nach Innovation strebende BIL startet ihre Website my|HOME mit dem Schwerpunkt Immobilien. Mit Hilfe der Technologie und der Expertise von Nexvia, einem luxemburgischen Start-up, bietet die BIL Privatpersonen einen umfassenden und einzigartigen innovativen Service, der Entscheidungshilfe bei Immobilienprojekten bietet.

Ob es sich um eine Familie handelt, die plant, Eigentümerin einer Wohnung zu werden, oder um eine Privatperson, die investieren möchte, um ihre Immobilie zu vermieten: Eine Investition im Immobilienbereich ist ein komplexes Vorhaben. Vermietung oder Kauf, Finanzierung, monatliche Belastung und natürlich die Wohnung selbst, ihre Fläche und ihre Lage: Es gibt zahlreiche Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Um diese Personen dabei zu unterstützen, die beste Entscheidung zu treffen, bietet die BIL ihnen mit my|HOME einen innovativen und einfach zu nutzenden Online-Immobilienservice an, der von Nexvia entwickelt wurde.

Wir sind stets offen für Neuheiten, um die wir unser Dienstleistungsangebot erweitern und mit denen wir die Zufriedenheit unserer Kunden steigern können. Am Schnittpunkt von Technologie, Finanzen und Immobilien hat uns Nexvia begeistert“, erklärt Pierre-Olivier Rotheval, Head of Innovation bei der Banque Internationale à Luxembourg. „Dank der Partnerschaften, die wir mit Technoport oder nyuko geknüpft haben, erhalten wir tagtäglich Einblick ins luxemburgische Start-up-Ökosystem. Wir finanzieren diese Unternehmen, wenn uns das Projekt solide scheint; dies ist unsere Aufgabe als Banker. Und wenn der Service für unsere Kunden geeignet ist, dann zögern wir nicht, die Zusammenarbeit zu vertiefen. Innovation ist ein echtes Kernstück unserer Strategie BIL2020.

Nexvia, ein luxemburgisches Start-up, das 2016 von Pierre Clement gegründet wurde, hat sich auf Beratung, Transaktionen und Investitionen im Wohnimmobilienbereich spezialisiert. Ziel des Unternehmens ist es, die besten Finanzwerkzeuge zur Verfügung zu stellen, die es ermöglichen, fundierte Immobilienentscheidungen zu treffen und ein modernes Kauf- und Verkaufserlebnis zu bieten.

Nexvia freut sich, mit einer führenden Bank wie der BIL zusammenzuarbeiten und ihren Kunden mit my|HOME komplexe und transparente Instrumente bieten zu können. Wir haben mit der BIL ein Bankinstitut gefunden, das entschieden auf die Zukunft ausgerichtet und bereit ist, aktiv mit einem Start-up zusammenzuarbeiten, um ein einmaliges digitales Erlebnis im Immobilienbereich zu bieten. Diese Partnerschaft mit Nexvia belegt darüber hinaus die Zweckmäßigkeit und Professionalität der Lösungen und Dienstleistungen, die unser Team bietet“, so Pierre Clement, Founder and Managing Director von Nexvia.

Die zahlreichen und einfach zu nutzenden Simulationsinstrumente, die auf my|HOME zur Verfügung stehen, ermöglichen es den Nutzern, ihr Projekt klarer zu sehen und die beste Immobilienentscheidung auf der Grundlage ihrer persönlichen Kriterien zu treffen. Mit dieser neuen Website beweist die BIL einmal mehr ihre Fähigkeit zur Innovation, die darauf ausgerichtet ist, ihren Kunden einen Service und Finanzierungslösungen zu bieten, die auf ihren Bedarf zugeschnitten sind.

Auf der Website www.bil.com/myhome können Sie mit der Bewertung Ihres Immobilienprojekts mit my|HOME beginnen.