Alerte phishinghttps://www.bil.com/de/Lists/BILInternetAlerts/DispForm.aspx?ID=7Alerte phishing<b>Achtung – Phishing-Gefahr!</b> <br>In Suchmaschinen wie Google tauchen regelmäßig Phishing-Links auf, die darauf abzielen, Sie auf eine betrügerische Website umzuleiten. Verwenden Sie nur unsere offizielle Webadresse bil.com und unsere offizielle App BILnet, die in den App-Stores zu finden ist. <br>Außerdem kursieren betrügerische E-Mails und SMS. Sie nutzen die visuellen Merkmale der BIL, um Kundendaten zu stehlen. <a href="https://www.bil.com/de/privatkunden/praevention-sicherheit/Seiten/Index.aspx">Hier erfahren Sie mehr über diese Betrugsversuche und darüber, wie Sie sich schützen können</a>. <br><br><b>Sind Sie Opfer von Betrug geworden?</b> Wenden Sie sich an unsere Hotline unter <a href="tel:+35245907070">+352 4590 7070</a> (erreichbar montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr), senden Sie uns eine <a href="https://www.bil.com/static/bilnetapp/index-fr.html?f=contacts&s=envoyer-message-messagerie-securise&l=mobile">Nachricht über die sichere E-Mail-Plattform</a> in BILnet oder nutzen Sie dieses <a href="https://www.bil.com/de/privatkunden/Fragen-und-Kontakt/Seiten/kontaktieren-sie-uns.aspx">Kontaktformular</a>.7

14.02.2017

Der Fonds culturel national, die Stiftung Indépendance und die BIL richten das Indépendance-Stipendium

Ziel des Indépendance-Stipendiums des Fonds culturel national, der Stiftung Indépendance und der Banque Internationale à Luxembourg ist die Förderung digitaler Kunst in Luxemburg.

Während die Digitalisierung der Wirtschaft und Finanzdienstleistungen in den Medien starke Beachtung findet, bleibt die Schaffung digitaler Kunstwerke auf einen kleinen Kreis von Spezialisten beschränkt. Dabei nutzen bildende Künstler schon seit langem digitale Werkzeuge, um zumeist experimentelle Werke zu schaffen, die den Zeitgeist erfassen. Um den kreativen Ansatz dieser zu unterstützen, richten der nationale Kulturfonds (Fonds culturel national), die Stiftung Indépendance und die BIL das Indépendance-Stipendium ein.

Dieses Stipendium fördert den kreativen Prozess der Schaffung innovativer Werke im Bereich der digitalen Kunst und der neuen Technologien. Diese Werke werden ferner in der Galerie L‘Indépendance ausgestellt, um ein möglichst breites Publikum zu erreichen. Für die BIL ist die Ausrufung dieses Stipendiums Teil ihrer beständigen Förderung von Kunst und Innovation als zentrales Element ihrer Politik der sozialen Verantwortung von Unternehmen (CSR). In diesem Rahmen findenregelmäßig Ausstellungen von Künstlern der nationalen Kulturszene in der Galerie statt.

Um dieses Stipendium zu erhalten, können interessierte Künstler, die die luxemburgische Staatsangehörigkeit besitzen oder ihren Wohnsitz in Luxemburg haben, ihre Bewerbungsunterlagen online bis zum 31. März 2017 einreichen. Alle Auswahl- und Zuteilungskriterien für das Indépendance-Stipendium finden Sie auf www.focuna.lu.