Alerte phishinghttps://www.bil.com/de/Lists/BILInternetAlerts/DispForm.aspx?ID=7Alerte phishingAchtung vor E-mail-Betrugsversuch<br><a href="/static/BILnet/phishing/index-de.html">Mehr darüber</a>7

06.05.2022

BIL veröffentlicht “Green Bond Framework“

Die Banque Internationale à Luxembourg hat ein neues Rahmenwerk für grüne Anleihen (Green Bonds) veröffentlicht, um ihre Nachhaltigkeitsstrategie zu stärken und den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu fördern.

Die BIL hat ihr Rahmenwerk für grüne Anleihen mit der klaren Verpflichtung eingeführt, das Wachstum für nachhaltige Finanzierungen zu unterstützen. Der Bank ist es jetzt möglich, grüne Anleihen mit der Garantie zu begeben, dass das Kapital der Anleger für nachhaltige Ziele eingesetzt wird. Es handelt sich somit um das erste Rahmenwerk für grüne Anleihen, mit dem gewährleistet wird, dass ausschließlich energieeffiziente Immobilien in Luxemburg finanziert werden. So werden sowohl die Nachhaltigkeitsstrategie der BIL als auch die lokale Wirtschaft und die Gesellschaft gestärkt.

Die BIL kann öffentliche und private Anleihen emittieren. Die Nettoerlöse werden ausschließlich zur vollständigen oder teilweisen Finanzierung oder Refinanzierung neuer oder bestehender Darlehen und Investitionen für bestehende oder geplante energieeffiziente Gebäude verwendet. Um für diese Art der Finanzierung infrage zu kommen, müssen sich die Immobilien in Luxemburg befinden und bestimmte, im Rahmenwerk festgelegte Energieeffizienzkriterien erfüllen. Bei der Entwicklung ihres Rahmenwerks für grüne Anleihen arbeitete die BIL eng mit den Nachhaltigkeitsexperten der Luxembourg Green Exchange (LGX) zusammen, der weltweit führenden Plattform, die ausschließlich der nachhaltigen Finanzierung gewidmet ist, und mit Natixis Corporate & Investment Banking , die als „Structuring Advisor“ unterstützt haben.

Jérôme Nèble, Head of Financial Markets der BIL, erklärte: „Das neue Rahmenwerk für grüne Anleihen der BIL ist ein zentrales Element unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Durch die Emission grüner Anleihen können wir den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft direkt beeinflussen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Investoren und Kunden bei der Finanzierung energieeffizienter Bauprojekte.“ Das neue Rahmenwerk für grüne Anleihen ist ein zentrales Element der ESG-Strategie (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) der BIL. Seit der Festlegung und Einführung dieser Strategie im Jahr 2021 hat die Bank erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung verantwortungsvoller Produkte und Dienstleistungen gemacht, mit denen sie ihren Kunden Mehrwert bietet und gleichzeitig zu einem verantwortungsvollen wirtschaftlichen Wandel und nachhaltiger Finanzierung beiträgt. Vier der Fonds der BIL Invest-Palette wurden für ein Jahr mit dem LuxFLAG ESG-Label ausgezeichnet. Die BIL ist ferner offizielle Unterzeichnerin der UN Principles for Responsible Banking (Grundsätze für verantwortungsbewusstes Bankwesen der Vereinten Nationen) – ein einheitliches Rahmenwerk für einen nachhaltigen Bankensektor, das durch eine Partnerschaft zwischen Banken weltweit und der Finanz-Initiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP FI) entwickelt wurde.

Ausführliche Informationen über das Rahmenwerk für grüne Anleihen der Banque Internationale à Luxembourg finden Sie auf bil.com