COVID-19https://www.bil.com/de/Lists/BILInternetAlerts/DispForm.aspx?ID=11COVID-19COVID 19 INFORMATIONEN: Wir sind weiterhin für Sie da<br><a href="/static/2020/COVID19/index-de.html">Mehr darüber</a>11

04.03.2021

BIL vereinbart Partnerschaft mit CANDRIAM zur Entwicklung ihrer ESG-Dienstleistungen

Zur Verstärkung ihres Angebots an nachhaltigen Investmentprodukten und -dienstleistungen vereinbart die Banque Internationale à Luxembourg (BIL) eine strategische Partnerschaft mit CANDRIAM, einer im Bereich umweltbezogener, sozialer und Unternehmensführungsfaktoren (ESG) weltweit führenden Anlageverwaltungsgesellschaften.

Der erhebliche Investitionsbedarf zu Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens bis 2030 kann von der öffentlichen Hand alleine nicht gedeckt werden. Finanzdienstleistungen spielen eine maßgebliche Rolle dabei, private Kapitalgeber zu ESG-gebundenen Investitionen zu veranlassen. Diese sind nicht allein auf Gewinn fokussiert, sondern auch auf Umwelt- und der Sozialkriterien. Neben reinen Finanzdaten müssen Vermögensverwaltungsgesellschaften und Finanzberater auch ESG-Faktoren bei ihren Analysen berücksichtigen und ihren Kunden klar und deutlich darlegen. - Große Herausforderungen, weil ein Vielfaches an Daten anfällt und es an einheitlichen Richtlinien und Normen mangelt.

Um ihr Angebot an nachhaltigen Finanzprodukten weiterzuentwickeln, hat die BIL eine Partnerschaft mit CANDRIAM geschlossen, einem führenden Unternehmen auf diesem Gebiet. Diese Partnerschaft beinhaltet den Zugang zum ESG-Know-How von CANDRIAM und damit zu firmeneigenen Daten, Schulungen und Beratung. Die BIL ist daher gut aufgestellt, eine höhere Transparenz und Messbarkeit der ESG-Faktoren ihrer Anlagenauswahl für ihre Kunden einfließen zu lassen.

Alessandra Simonelli, Head of Sustainable Development der BIL, meint hierzu: „Wir sind davon überzeugt, dass die Banken beim Kampf gegen die Klimaerwärmung eine maßgebliche Rolle spielen müssen. Unser Beitrag besteht darin, unseren Kunden klare Angaben zur Nachhaltigkeit unserer Anlagen mitteilen und unser ESG-Angebot weiterentwickeln. Aus diesem Grund hielten wir es auch für unbedingt notwendig, uns mit einem Partner wie CANDRIAM zusammenzuschließen, dessen Kerngeschäft auf einer Kombination aus Fundamentalanalysen und der Auswertung von ESG-Daten beruht.

David Czupryna, Head of ESG Development bei CANDRIAM, merkt ergänzend dazu an: „Die Banken müssen eine maßgebliche Rolle beim Wandel zu einer nachhaltigen Welt übernehmen, weil sie die privaten und unternehmerischen Projekte von morgen finanzieren. CANDRIAM ist stolz die BIL auf ihrem Weg als verantwortungsvolle Bank, zu begleiten und bei der Verwirklichung ihrer langfristigen Vision zu unterstützen.

CANDRIAM gehört zu den ersten Unterzeichnern der Prinzipien für verantwortliches Investieren (Principles for Responsible Investment) der UNO. Bei seinem Bewertungsverfahren stützt sich CANDRIAM auf sein spezielles ESG-Research-Team, das die ESG-Performance der Unternehmen in absoluten Zahlen wie auch im Verhältnis zu vergleichbaren Unternehmen in jeder Branche untersucht.