Alerte phishinghttps://www.bil.com/de/Lists/BILInternetAlerts/DispForm.aspx?ID=7Alerte phishing<b>Achtung – Phishing-Gefahr!</b> <br>In Suchmaschinen wie Google tauchen regelmäßig Phishing-Links auf, die darauf abzielen, Sie auf eine betrügerische Website umzuleiten. Verwenden Sie nur unsere offizielle Webadresse bil.com und unsere offizielle App BILnet, die in den App-Stores zu finden ist. <br>Außerdem kursieren betrügerische E-Mails und SMS. Sie nutzen die visuellen Merkmale der BIL, um Kundendaten zu stehlen. <a href="https://www.bil.com/de/privatkunden/praevention-sicherheit/Seiten/Index.aspx">Hier erfahren Sie mehr über diese Betrugsversuche und darüber, wie Sie sich schützen können</a>. <br><br><b>Sind Sie Opfer von Betrug geworden?</b> Wenden Sie sich an unsere Hotline unter <a href="tel:+35245907070">+352 4590 7070</a> (erreichbar montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr), senden Sie uns eine <a href="https://www.bil.com/static/bilnetapp/index-fr.html?f=contacts&s=envoyer-message-messagerie-securise&l=mobile">Nachricht über die sichere E-Mail-Plattform</a> in BILnet oder nutzen Sie dieses <a href="https://www.bil.com/de/privatkunden/Fragen-und-Kontakt/Seiten/kontaktieren-sie-uns.aspx">Kontaktformular</a>.7

12.07.2019

Banque Internationale à Luxembourg und Bank of China (Luxemburg) unterzeichnen Kooperationsvertrag

Die Banque Internationale à Luxembourg (BIL) und die Bank of China, Niederlassung Luxemburg, geben heute bekannt, dass sie eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet haben, um eine langfristige und stabile Geschäftsbeziehung aufzubauen.

Die Bank of China war im Jahr 1979 die erste chinesische Bank, die eine Niederlassung in Luxemburg eröffnet hat. Die Zusammenarbeit zwischen der BIL und Bank of China hat eine lange Tradition, die durch diese Vereinbarung weiter ausgebaut werden soll. Beide Banken können ihre jeweilige Expertise und Dienstleistungen auf ihrem Heimatmarkt nutzen, um Firmenkunden in Europa und China erstklassige Dienstleistungen anzubieten.

Die Vereinbarung sieht einen ehrgeizigen Plan für die Zusammenarbeit in den folgenden Bereichen vor:

  • Unternehmensfinanzierung,
  • Finanzmarktaktivitäten,
  • Treasury-Aktivitäten,
  • Gemeinsame Marketing-Events und Produktentwicklung.

BIL-CEO Marcel Leyerskommentierte: "Seitdem Legend Holdings im vergangenen Jahr die Anteilsmeehrheit der BIL erworben hat, ist China ein neuer Markt für die Bank geworden. BIL will eine Investitionsbrücke zwischen China und Europa sein, und die Zusammenarbeit mit der Bank of China ist ein perfektes Beispiel dafür. Wir sind bestrebt, eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung zu stärken, und diese Vereinbarung erlaubt es uns, gemeinsam mehr Möglichkeiten in Europa und China zu erkunden."

Zhou Lihong, General Manager der Bank of China Niederlassung Luxembourg, kommentierte: "BOC Luxemburg strebt eine weitere Stärkung der umfassenden strategischen Partnerschaft auf bilateraler, vorteilhafter Basis zwischen der BIL und BOC Luxemburg sowie die erfolgreiche Expansion im Finanzmarktgeschäft in Europa und China an."