Alerte phishinghttps://www.bil.com/de/Lists/BILInternetAlerts/DispForm.aspx?ID=7Alerte phishingAchtung vor E-mail-Betrugsversuch<br><a href="/static/BILnet/phishing/index-de.html">Mehr darüber</a>7

03.03.2022

„B-Responsible!“: BIL unterstützt den Verein Pickitup Luxembourg

Dank des Erfolgs der Kampagne „B-Responsible“ spendet die Banque Internationale à Luxembourg 4.250 Euro an Pickitup Luxembourg, ein Verein ohne Gewinnzweck. Alessandra Simonelli, Head of Sustainable Development, überreichte Didier Picard und Jean-Pierre Santer, den Gründern von Pickitup Luxembourg a.s.b.l., einen Scheck am Sitz der Bank.

Im Rahmen der am 6. September 2021 gestarteten Kampagne „B-Responsible“ verpflichtete sich die Banque Internationale à Luxembourg, für jedes neu abgeschlossene B-active-Package, B-student-Package oder Studiendarlehen einen Betrag an den Verein Pickitup Luxembourg zu spenden. Die Aktion lief bis zum 31. Dezember 2021 und brachte insgesamt 4.250 Euro ein. Mit diesem Betrag kann Pickitup Luxembourg sowohl Material für seine Müllsammelaktionen als auch Sicherheitswesten für seine „Pickies“, die freiwilligen Helfer des Vereins, finanzieren. Der Verein Pickitup Luxembourg wurde im Juni 2019 gegründet und setzt sich mit Sensibilisierungskampagnen für den Umweltschutz, genauer gesagt gegen das Littering ein, d. h. achtlos weggeworfene Abfälle, die die Natur belasten. Rund 1.500 Pickies sind bei solchen Müllsammelaktionen im Einsatz.

Didier Picard, Pickitup Luxembourg Präsident und Gründer, meint hierzu „Wir bedanken uns bei der BIL, ihren engagierten Mitarbeitern sowie all den motivierten jungen Leuten, die sich für den Schutz der Umwelt einsetzen. Die Kampagne „B-Responsible“ ist ein toller Erfolg und zeigt ganz klar, dass innerhalb des jungen Publikums ein Mentalitätswandel stattgefunden hat und das Bewusstsein für Klimaschutz heute größer ist denn je. Dank Ihnen verfügt unser Verein nun über zusätzliche Mittel, um das Material zu finanzieren, das wir für die Organisation unserer nächsten Aktionen im Jahr 2022 benötigen. Danke und bis bald bei neuen Abenteuern vor Ort!“, Alessandra Simonelli, Head of Sustainable Development der BIL, merkt ergänzend dazu an : „Wir freuen uns, Pickitup Luxembourg und seine Pickies unterstützen zu können. Sie leisten hervorragende Arbeit, um Jung und Alt für die Herausforderungen des Umweltschutzes zu sensibilisieren. Vor allem ermutigen sie uns, die Ärmel hochzukrempeln und den Wandel durch Müllsammelaktionen selbst mitzugestalten“, so Alessandra Simonelli, Head of Sustainable Development bei der Banque Internationale à Luxembourg.

Die B-Responsible-Kampagne und die Unterstützung von Pickitup Luxembourg stehen ganz im Zeichen des Nachhaltigkeitsansatzes der Banque Internationale à Luxembourg. So unterstützt die Bank aktiv die lokale Wirtschaft und die Entwicklung der Gemeinden, in denen sie tätig ist. Im Zentrum ihrer philanthropischen Arbeit stehen die Aspekte Bildung und Gesundheit. Als Unterzeichnerin der Principles for Responsible Banking der Vereinten Nationen setzt sie sich auch mithilfe von Finanzprodukten und -dienstleistungen in erheblichem Maße hierfür ein. Vier Fonds aus ihrer Palette BIL Invest wurden mit dem ESG-Label der LuxFLAG ausgezeichnet und bezeugen so einmal mehr das Engagement der BIL für eine verantwortungsvolle Finanzwirtschaft.