Image de couverture des montres connectées

Zahlung per Smartwatch

Jetzt verfügbar in Verbindung mit
Fitbit Pay und Garmin Pay

Nutzen Sie ab sofort Ihre Smartwatch zum Bezahlen!
Es ist ganz einfach – und sicher.

Mithilfe der Lösungen für kontaktloses Bezahlen können Sie Ihre Einkäufe im Geschäft ganz einfach mit Ihrer Fitbit- oder Garmin-Smartwatch bezahlen. Ganz gleich ob Sie sich nach dem Training eine Flasche Wasser kaufen möchten oder mit Freunden ausgehen – Sie brauchen keinen Geldbeutel und kein Smartphone mehr. Gehen Sie in Zukunft ganz unbeschwert ohne volle Taschen aus dem Haus!

Einfacher und gleichzeitig genauso sicher wie mit Ihrer gewohnten Bankkarte!

Einfacher: Verknüpfen Sie Ihre BIL-Kreditkarte (und nach Belieben noch weitere Kreditkarten) über die Fitbit Pay- oder Garmin Pay-App mit Ihrer Smartwatch. Anschließend können Sie überall einkaufen, wo kontaktlose Zahlungen akzeptiert werden (in Luxemburg und im Ausland).

Schneller: Sie brauchen nur Ihr Handgelenk über das Lesegerät zu halten, und schon ist die Zahlung erfolgt! Sie müssen also nicht mehr bei jeder Transaktion Ihren Geheimcode eingeben, auch nicht bei Käufen über 25 Euro. Zahlen wird damit noch leichter als mit Ihrer kontaktlosen Karte!

Sicherer: Profitieren Sie von mehr Sicherheit. Alle 24 Stunden und jedes Mal, wenn Sie Ihre Smartwatch um das Handgelenk binden, werden Sie erneut dazu aufgefordert, den Code Ihrer Uhr einzugeben. Wenn Sie sie abnehmen, muss der Code erneut eingegeben werden, um Zahlungen vornehmen zu können. Ihre Transaktionen sind durch ein höchst sicheres Verfahren geschützt, das die Vertraulichkeit Ihrer Daten garantiert.

Ist es möglich, in Luxemburg per Smartwatch zu bezahlen?

Die Bezahlung per Fitbit- und Garmin-Smartwatch ist in Luxemburg an allen NFC-fähigen Zahlungsterminals möglich. Derzeit können dazu allerdings nur Visa- und Mastercard-Kreditkarten verwendet werden.

In Luxemburg sind fast alle Zahlungsterminals bereits mit der Kontaktlos-Funktion ausgestattet. Sie müssen nur darauf achten, ob auf dem Zahlungsterminal Ihres Händlers das Symbol  icon sans contact  abgebildet ist.

Wie kann ich die Bezahlung per Smartwatch einrichten?

Laden Sie die Fitbit- oder Garmin Connect-App auf Ihr Smartphone.

  1. Öffnen Sie die App auf Ihrem Smartphone.
  2. Erstellen Sie ein Konto und verbinden Sie dieses mit Ihrer Smartwatch.
  3. Fügen Sie eine oder mehrere BIL-Kreditkarten zu Ihrem E-Wallet hinzu.
  4. Wählen Sie in der App aus, ob die Überprüfung per SMS oder E-Mail erfolgen soll.

Sie haben keine SMS mit Ihrem Aktivierungscode erhalten? Dann öffnen Sie Ihre BILnet-App: Wählen Sie Ihre Kreditkarte aus, gehen Sie zur Registerkarte „Verwaltung“, klicken Sie auf „Fitbit“ bzw. „Garmin“ und geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein. Ihr Aktivierungscode wird Ihnen anschließend zugesendet.

Was tun, wenn Sie Ihre Smartwatch verloren haben oder sie Ihnen gestohlen wurde?

Keine Sorge, auf Ihrer Uhr werden keinerlei Daten Ihrer Karte physisch gespeichert und niemand kann ohne Ihr Einverständnis Zahlungen veranlassen. Jedes Mal, wenn Sie die Uhr vom Handgelenk abgenommen haben und wieder anlegen, wird Ihr Code abgefragt. Um ganz sicherzugehen, können Sie Ihre mit der Smartwatch verknüpften Karten auch in der Fitbit- oder Garmin Connect-App deaktivieren.

Profitiere ich immer noch vom Käuferschutz?

Wenn Sie per Smartwatch bezahlen, profitieren Sie von denselben Vorteilen wie mit Ihrer gewohnten Kreditkarte (Käuferschutz, Schutz vor Betrugsversuchen, Versicherungen).

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Probleme beim Verknüpfen Ihrer Karten mit Ihrer Smartwatch haben, besuchen Sie auf unserer Website die Unterseite Fragen und Kontakt und lesen Sie den Abschnitt „Bankkarten“.

Was können Sie mit Ihrer Smartwatch bezahlen?

Eine Flasche Wasser nach Ihrem morgendlichen Training

Ihre Einkäufe im Supermarkt

Eine Konzertkarte Ihrer Lieblingsband

Einen Latte macchiato, während Sie auf Ihren Zug warten

Ihren nächsten Sommerurlaub

Ihr Sandwich „to go“

... und noch vieles mehr!